Gut Ding will Weile haben. Angefangen mit dem Bau des neuen Stegs und des Leuchtturms haben wir bereits im Jahr 2014. Wir, das sind die Gieses aus Phöben und viele Freunde und Bekannte, die alle kräftig mit angepackt haben. Dafür schon an dieser Stelle vielen herzlichen Dank! 

2015 ging es an die Pflasterung der Sonnenterrasse und an die Rodung des Grundstücks am Wasser. Die Wiese wurde angelegt, der Leuchtturm erstmalig aufgestellt und im August erstmalig und testweise die Eismaschine in den neu gestalteten Räumlichkeiten in Betrieb genommen. Was für ein Fest!

2016 konnte es nach der Fertigstellung der Steganlage inkl. Kanuausstieg so richtig losgehen. Wir haben unsere ersten Kanus, Kajaks und SUPs gekauft. Nicht für uns (Na gut, manchmal auch für uns ;), sondern für alle, die für kleines Geld die Havellandschaften vom Wasser aus erkunden wollen. Wir haben einen Kooperationsvertrag mit „Huckleberrys Tour“ geschlossen, um unser Angebot um Flöße zu erweitern und noch attraktiver zu machen. Es gab neben unserem großartigen Softeis erstmalig leckeren, selbstgebackenen Kuchen zum Kaffee und kühle Drinks. Und unsere Veranstaltungsflächen wurden mit ersten zünftigen Festen würdig eingeweiht. 

2017 werden Liegemöbel für unsere Liegewiese gebaut, damit unsere Gäste noch entspannter den Blick auf die Havel genießen können. Und wer nicht liegen will, kann natürlich auf den dann ebenfalls fertigen Sitzmöbeln Platz nehmen. Zudem werden wir unser kulinarisches Angebot um herzhafte Snacks erweitern. Lecker!

Was 2018 passiert, wissen wir jetzt noch nicht. Aber uns wird schon etwas einfallen, was wir dann wieder mit ganzer Kraft und tatkräftiger Unterstützung angehen werden. 

Heute freuen wir uns erst einmal auf Deinen Besuch! Beachte aber bitte unsere Öffnungszeiten! Vielen Dank!